Urheberrecht

Datum des Inkrafttretens: 29. August 2018

Sourcenext, Inc. ("Sourcenext") respektiert das geistige Eigentum anderer und bittet die Benutzer unserer Produkte und Dienstleistungen, dies ebenfalls zu tun.

Hinweis und Verfahren für Ansprüche wegen Verletzung

Benachrichtigungsverfahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Arbeit auf eine Art und Weise kopiert wurde, die eine Verletzung eines Urheberrechts oder anderen geistigen Eigentums darstellt, teilen Sie bitte dem Urheberrechtsbeauftragten von Sourcenext (wie unten angegeben) die folgenden Informationen mit:

  • Eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die bevollmächtigt ist, im Namen des Inhabers des Urheberrechts oder anderer Rechte an geistigem Eigentum zu handeln;
  • Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks oder anderen geistigen Eigentums, das Ihrer Ansicht nach verletzt wurde;
    Eine Beschreibung, wo sich das Material, das nach Ihrer Behauptung eine Rechtsverletzung darstellt, auf den Diensten befindet; Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • Eine Erklärung von Ihnen, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die strittige Verwendung nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Vertreter oder das Gesetz autorisiert ist; und
  • Eine eidesstattliche Erklärung von Ihnen, dass die oben genannten Informationen in Ihrer Mitteilung korrekt sind und dass Sie der Inhaber des Urheberrechts oder geistigen Eigentums sind oder befugt sind, im Namen des Inhabers des Urheberrechts oder geistigen Eigentums zu handeln.

Gegennotifikationsverfahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Einreichung von Inhalten bei unseren Diensten infolge einer Mitteilung über eine Verletzung entfernt wurde (oder der Zugang zu diesen Inhalten deaktiviert wurde) und dass der Inhalt nicht gegen das Urheberrecht verstößt, oder dass Sie vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder gemäß dem Gesetz die Genehmigung haben, den Inhalt auf den Diensten zu veröffentlichen und zu verwenden, können Sie eine Gegendarstellung mit den folgenden Informationen an den Urheberrechtsbeauftragten senden:

  • Ihre elektronische oder physische Unterschrift;
  • Identifizierung des Inhalts, der entfernt wurde (oder zu dem der Zugriff deaktiviert wurde) und die Stelle, an der der Inhalt vor der Entfernung oder Deaktivierung erschien;
  • Eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Inhalt aufgrund eines Fehlers oder einer Fehlidentifizierung des Inhalts entfernt oder deaktiviert wurde;
  • Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
    Eine Erklärung, dass Sie der Zuständigkeit der US-Bundesgerichte mit Sitz in San Francisco County, Kalifornien, zustimmen; und
  • Eine Erklärung, dass Sie die Klagezustellung von der Person akzeptieren, die die Mitteilung über die mutmaßliche Verletzung gemacht hat.

Wenn der Urheberrechtsbeauftragte eine Gegenbenachrichtigung erhält, kann Sourcenext eine Kopie der Gegenbenachrichtigung an die ursprünglich beschwerdeführende Partei senden und diese Person darüber informieren, dass sie den entfernten Inhalt innerhalb von zehn Werktagen ersetzen oder die Deaktivierung des Inhalts einstellen kann. Sofern der Urheberrechtsinhaber keine Klage gegen den Inhaltsanbieter, das Mitglied oder den Benutzer einreicht, kann der entfernte Inhalt innerhalb von zehn bis vierzehn Geschäftstagen (oder mehr) nach Erhalt der Gegendarstellung ersetzt oder der Zugang zu ihm wiederhergestellt werden. Der Ersatz oder die Wiederherstellung des Zugriffs auf den Inhalt liegt im alleinigen Ermessen von Sourcenext.

Copyright-Beauftragter

Der Copyright-Beauftragte von Sourcenext ist für Mitteilungen über Verletzungsklagen und Gegenmitteilungen wie folgt erreichbar:

Sourcenext, Inc.
445 Sherman Avenue, Suite 250
Palo Alto, CA 94306
Achtung: Copyright-Beauftragter
Email: us-inquiry@sourcenext.com